Wappen
HERRENHAUS
ROTHSPALK
Front_alt
START
VERANSTALTUNGEN

Tag des offenen Denkmals 10.9.17 "Macht und Pracht"

Rothspalk, in anmuthiger Gegend, Hof mit massiven Gebäuden, schönem Herrenhause und großem, an einen Eichenwald grenzenden Lustgarten, so schrieb Gustav Hempel 1837. Die 40 Jahre DDR und weitere 20 pflegelose Jahre nach der Wende haben von dem ehemals 14 Hektar großen Landschaftspark und dem Herrenhaus nicht mehr viel übrig gelassen. Die Landschaftsmodellierungen sind erhalten und die Flächen sind bis auf ein Wasserwerk nicht zersiedelt worden. Vor allem der umgebende Eindruck wie er im 19. Jahrhundert bestand hat sich bis heute nicht geändert.

Das Haus ist äusserlich bis auf die rückwertige Freitreppe wieder hergestellt. Im inneren sehen wir viele Reste der ursprünglichen Pracht, die heute in Gänze nicht mehr vorstellbar ist.

Als wir 2011 das Haus mit dem 2,5 Hektar großen Kernstück des Parks kauften, standen wir vor einem unduchdringlichem Dickigt und sehr vielen Überbleibseln alter Kleingarten- und Garagenkultur und einfach nur Unmengen von Müll. Stück für Stück begannen wir im Park zu roden um alte Sichtachsen wieder erlebbar zu machen. Dabei tauchten auch hier und da alte Bepflanzungen wieder auf. Inzwischen sind die ersten "Clumbs" wieder neu entstanden.

 

 

 

Besonders heraus zu stellen sind die vielen alten Bäume --- lassen Sie sich überraschen.

Noch liegen gefällte Bäume im Park und die Wege sind noch nicht befestigt. Erleben Sie jetzt und in den nächsten Jahren, wie dieser Park saniert wird.

Im Rahemprogramm findet die Bilder- und Skulpturenausstellung der Schweriner Künstlerin "Hanna Philipp" statt.

Zeichungen des Architekten Josef Ramée weden ausgestellt.

Für Ihr leibliches Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt

Wir öffnen für Sie von 10:00 bis 17:00
Das innere des Hauses und der Park kann nur mit einer Führung besichtigt werden. Die Führungen dauern jeweils 30 - 45 min.
Parkführung: 4- € je Person, Kinder frei
Hausführung: 4- € je Person, Kinder frei